Gefüllte Paprikaschoten – Leichte Variante

Gefüllte Paprikaschoten liebt fast jeder, oder? Bei uns sind sie auf jeden Fall heiß begehrt. Allerdings gibt es davon viele Variationen und die meisten haben leider eine Menge an Kalorien (oder Punkten). Natürlich schmecken die sehr lecker und ich mache die uns auch ab und an aber die leichte Variante der gefüllten Paprikaschoten, sind auf jeden Fall genauso lecker. Das Rezept ist sehr einfach und schnell zu machen. Bei WW bekommst Du sogar Gemüsepunkte gutgeschrieben.

Gefüllte Paprikaschoten

 

Gefüllte Paprikaschoten – Die Zutaten

(für 3 Portionen)

  • 3 große Paprikaschoten
  • 3 große Tomaten
  • 2 kleine oder 1 große Zwiebel
  • 150g Schafskäse leicht
  • 6 EL leichten Reibekäse
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma, Paprika edelsüß
  • etwas Öl

Die Zubereitung

Den Backofen heizen wir auf 200 Grad vor.

Zuerst werden die Paprikaschoten gewaschen und geputzt. Diese dann in zwei Hälften schneiden und in eine Auflaufform legen. Dann die Tomaten waschen und würfeln – in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und würfeln, zu den Tomaten geben. Den Schafskäse ebenfalls würfeln und zu dem Zwiebel- Tomatenwürfeln geben. Einige Spritzer Öl dazu geben. Ich nutze dafür einen Ölsprüher – so wird es nicht zu viel, was das Fett betrifft aber da Fette ein Geschmacksträger sind und einige Vitamine fettlösliche Vitamine sind (die sich mit Fett erst richtig entfalten), gehört ein bisschen Öl einfach dazu. Alles gut verrühren, mit Schnittlauch und den Gewürzen nach Geschmack würzen. Nochmal gut vermischen und dann die Füllung in den Paprikahälften verteilen.

Jede Paprikahälfte mit einem Esslöffel Reibekäse toppen. Dann kommt die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen. Die Paprikaschoten werden jetzt für ungefähr 30 Minuten überbacken.

Gefüllte Paprikaschoten

 

In der Zeit kannst Du Deine Beilage zubereiten. Wir essen ganz gerne Reis, Nudeln oder aber auch Kartoffeln zu den gefüllten Paprikaschoten. Was ich absolut empfehlen kann, sind Quetschkartoffeln und dann noch einen leckeren Kräuter- Skyrdipp dazu. Natürlich kannst Du die Paprikaschoten auch ganz ohne Beilage essen. So hast Du ein leckeres, gesundes und sogar klaorien- und punktearmes Essen.

 

Gefüllte Paprikaschoten

 

Noch ein kleiner Zusatz – Falls Du WW Mitglied bist, sind diese gefüllten Paprikaschoten sehr punktearm (kommt natürlich darauf an, welche Zeros Du hast).

 

Ich wünsche Dir einen guten Appetit – Lass es Dir schmecken.

 

Liebe Grüße, Yvonne

 

 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: